LEBENSABEND UNTER PALMEN IN SRI LANKA
Die Seniorenresidenz „BUTTERFLY“ in Nattandiya
Immer mehr Rentner machen von den Angeboten Gebrauch und verbringen ihren Lebensabend im Ausland. Nach aktuellen Zahlen der Rentenversicherung leben von 25 Millionen Rentnern über 200.000 dauerhaft im Ausland. Viele Senioren reisen auch über die Wintermonate ins wärmere Ausland und entfliehen so der Kälte in Deutschland. Ein immer beliebter gewordenes Ziel ist Sri Lanka, die Perle des Indischen Ozeans.
Die Seniorenresidenz „BUTTERFLY“ ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Sri Lanka. Leiter des Unternehmens ist Dr. Dietmar Doering (Diplom Sozialpädagoge, Studienrat a.D., Ehrendoktor der „Open International University Colombo“, Sportwissenschaftler), der seit über 30 Jahren in Sri Lanka lebt und für mehrere Sri Lankische Ministerien bis einschließlich heute als Berater tätig ist.
You must install Adobe Flash to view this content.

Im Südwesten der Bucht von Bengalen im Indischen Ozean liegt Sri Lanka, vom Indischen Subkontinent durch den Golf von Mannar und der Palkstraße getrennt. Die Insel ist über das ganze Jahr hinweg von einem tropischen warmen Klima gesegnet. Sri Lankas Durchschnittstemperaturen bewegen sich von 28 bis 31 Grad Celsius. Im Hochland, in den Bergen liegen die Jahresdurchschnittstemperaturen bei ca. 20 Grad Celsius tagsüber, und in der Nacht können die Temperaturen auch schon mal in die Nähe des Gefrierpunktes absinken.

Allgemeine Infos zu Sri Lanka

Sri Lanka ist in 9 Provinzen und 25 Bezirke unterteilt, die von einem direkt gewählten Provinzrat verwaltet werden. Städte sind gut durch geteerte Straßen und Schienenwege verbunden, wobei die öffentlichen Verkehrsmittel leichter erreichbar und erschwinglicher sind. Züge sind auf der Insel seit 1867 beliebtes und sehr preiswertes Beförderungsmittel.

Elefanten in Sri Lanka
Der im Buddhismus verankerte Respekt vor jeder Lebensform mag ein Grund sein, dass die kleine Insel Sri Lanka ein großes Vorkommen an wildlebenden Elefanten aufweist. So leben in Sri Lanka zahlenmäßig mehr Elefanten als im Vergleich auf dem gesamten Indischen Kontinent zusammengenommen.

 

Sri Lanka’s feine Sandstrände
beaches.jpg

 

Sri Lanka’s feine, unberührte Sandstrände verteilen sich auf ca. 1.300 km Küstenlinie. Massentourismus, wie in vielen anderen Ländern gibt es in Sri Lanka bis dato noch nicht. 29 Grad Celsius Wassertemperatur laden ganzjährlich zu einem erfrischenden Bad im Indischen Ozean ein.

 

Wasserfälle in Sri Lanka
waterfalls.jpg

 

Eines der faszinierendsten Naturphänomene Sri Lanka’s sind die zahlreichen Wasserfälle im Hochland, diese bezaubern Einheimische sowie Ausländer seit Jahrzehnten. Im Bezirk Ratnapura gibt es 109 bekannte Wasserfälle, 75 in Nuwara Eliya und 40 im Gebiet Kegalle.

 

Schmetterlinge in Sri Lanka
butterfly.jpg

 

Abstammend von einer Vielzahl von 242 Arten, Sri Lankische Schmetterlinge existieren in verschiedenen Regionen der Insel und ihre natürlichen Lebensräume  sind unabhängig von Temperatur, Wetter und Höhe. Davon sind 76 Arten vom Aussterben bedroht und 23, endemisch. "Ceylon Tiger", "Ceylon Forester", "Singelese Bushworm", "Ceylon Tree Nymph", "Clouded Silverline" und "Jewel Four-Ring" sind einige davon.

 

Ceylon Tee

Ceylon Tee ist weltberühmt  für seine Qualität und beliebt bei Tee-Trinkern weltweit wegen seines unvergleichbaren Aromas. Während der englischen  Kolonialzeit vor 150 Jahren wurden die ersten Tee-Plantagen im Hochland der Insel angelegt, da in den Bergen die idealsten klimatischen Voraussetzungen für einen guten Tee sind.

 

Leoparden in Sri Lanka
leopards.jpg

 

Die Sichtung des  „König des Dschungels“, bekannt als kotiya bei den Einheimischen, ist ein absolutes Muss für viele, die Sri Lanka besuchen. Sein Fell und die fokussierenden Augen dieser Raubkatze verursachen bei vielen Safariteilnehmern Respekt und Aufregung beim bloßen Hinschauen. Sri Lanka‘s Leoparden sind in der Regel größer als ihre Verwandten auf anderen Kontinenten.

 

Ayurveda in Sri Lanka
Ausgewogene, gesunde und schadstofffreie Ernährung ist die Grundlage für ein gesundes Leben. Dieses Prinzip ist daher auch fester Bestandteil der Zubereitung sämtlicher Speisen, die in der Senioren Residenz „Butterfly“ auf dem Speiseplan stehen.

 

image-2017-02-14.jpgimage-2017-02-14_1.jpgimage-2017-02-14_2.jpgimage-2017-02-14_3.jpg